Nachwuchsarbeit der TTF Stühlingen wird mit Füssen getreten!

Nachwuchsarbeit der TTF Stühlingen wird mit Füssen getreten!
23. April 2019 Tatjana Lasarzick
Nach dem Rückzug unserer Damen I sollte ein Neuaufbau der Damen II in der Verbandsliga beginnen. Geplant war ein Team mit jungen Wilden und bewährten Punktelieferanten, welche einen Platz im vorderen Tabellendrittel erreichen konnten.
Leider können wir dies nicht mehr realisieren, da unser jüngstes Talent, welches seit einigen Wochen im Verbandsstützpunkt Freiburg trainiert von den dortigen Verbandstrainern in deren Verein TTC Suggental abgeworben wurde. Sie soll dort ebenfalls in der Verbandsliga spielen.
Diesen Wechsel können wir nicht nachvollziehen und sind vor allen Dingen auf die Abwerbung durch die Verbandstrainer extrem sauer. Wir empfinden dies wie einen Schlag ins Gesicht, wie eine Abwertung unserer jahrelangen engagierten Jugendarbeit.
Seit vielen Jahren bieten wir durch unseren Profitrainer Pavel Rehorek und weiteren lizenzierten Tischtennis-Trainern eine engagierte Jugendarbeit an. Dass unsere Kinder und Jugendlichen bei allen Verbandsspielen und Turnieren von uns betreut
werden, ist für uns selbstverständlich und jeder, der selbst im Jugendbereich aktiv ist, weiß wieviel Engagement hier aufgebracht wird.

Die Zukunft der Damen ist nun völlig offen. Mit Anna Lasarzick steht an Nr. 1 unsere Spielerin aus der Reginalliga für Einsätze bereit.

Aktuell sind wir auf der Suche nach einer Spielerin für die Verbandsliga, um das Team komplett zu machen.
Interessenten dürfen sich gerne an Tatjana Lasarzick, E-Mail: Tatjana.Lasarzick@web.de wenden.