Damen Bezirksliga Vorrunde 2011/2012

Damen Bezirksliga Vorrunde 2011/2012
5. Dezember 2011 Sandro Tonon
1. Damen 2011/2012

Mit unveränderter Mannschaft starteten wir in die neue Saison. Nur die Aufstellung wurde verändert und Anika Böhler ist unsere neue Nr. 1. Manuela Steinle, Katja Wiedemann und Beatrix Groten komplettieren das Team.

Leider spielen in der Bezirksliga nur noch 6 Mannschaften und so haben wir noch im Oktober das letzte Vorrundenspiel. Schade!

Zum ersten Spiel am 24.09.2011 konnten wir die Damen aus Furtwangen-Schönenbach bei uns begrüßen. Diese Mannschaft kennen wir schon lange und uns war klar, dass das Spiel knapp ausgehen würde.
Wir gewannen beide Doppel und so war der Auftakt schon mal bestens. Von da ab war das Spiel sehr ausgeglichen. Wir führten zwar immer, konnten den Vorsprung aber nicht ausbauen. Bei der 6:5 Führung konnten dann Anika und Manu ihre Einzel gewinnen und so gewannen wir das erste Spiel 8:5. So konnte es weitergehen.

In Riedböhringen am 01.10.2011 wussten wir nicht, was uns erwartet. Außer einer Spielerin sind alle neu in der Bezirksliga.
Auch hier konnten wir beide Doppel gewinnen und von da an lief es wie geschmiert.
Nur Anika und Manu mussten einen Punkt gegen die starke Nummer eins abgeben und so konnten wir nach nicht mal 2 Stunden, mit einem 8:2 im Gepäck, wieder nach Hause fahren.

Am 15.10.2011 kam die junge Mannschaft aus St. Georgen zu uns in die Halle. Die Mädchen gelten zurecht als Meisterschaftsfavoriten.
Trotzdem konnten Anika und Manu überraschend ihr Doppel gewinnen und so war der Auftakt besser als erwartet. Dann aber trumpften die Gegnerinnen auf. Lediglich 2 Punkte konnten wir noch holen und der Endstand von 3:8 war für alle keine Überraschung.

Die netten Damen vom TTC Albtal waren am 22.10.2011 bei uns zu Gast. Auch bei dieser Mannschaft erwarteten wir einen heißen Kampf. Obwohl wir alle punkten konnten mussten wir uns mit 6:8 geschlagen geben. Katja und Bea gewannen ihr Doppel. Anika, Katja und Bea holten je einen Punkt, Manu 2 Punkte.
Schade, na ja es gibt ja noch ’ne Rückrunde!

Das letzte Spiel am 29.10.2011 führte uns zum Landesliga-Absteiger nach Bräunlingen.
Die Damen traten nur zu dritt an und so stiegen unserer Chancen auf einen Sieg gewaltig.
Knackpunkt des Spiels waren die 5-Satz Niederlagen von Anika und Manu. Beide führten 2:0 und mussten die Punkte dann doch abgeben. Trotz starker Leistungen von Katja und Bea holten wir nur ein Unentschieden. Schade, da wäre mehr dringewesen.

Schon ist die Runde vorbei, so schnell wie noch nie!
Der 4. Platz ist auch nicht so ganz zufriedenstellend. Es gibt aber noch Luft nach vorne und so hoffe ich auf eine erfolgreiche (und vor allem lustige) Rückrunde.

Spielführerin
Manuela Steinle

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.