Pokalfinalspiele der Herren und Damen

Pokalfinalspiele der Herren und Damen
25. März 2013 Sandro Tonon

Unsere 1. Herren Alexander Dorka, Armin Fries und Jens Lasarzick hatten sich souverän bis ins Halbfinale gespielt. Nach einem 4:0 gegen die Bezirksligamannschaft aus Blumberg standen sie im Halbfinale dem Team aus Villingen gegenüber. Überraschend musste sich Alex im ersten Einzel Pascal Pernt mit 3:0 geschlagen geben. Auch Armin, der gesundheitlich angeschlagen war, konnte gegen Jonathan Brugger nicht an seine gewohnten tollen Leistungen anknüpfen und verlor 3:0.
Jens hingegen konnte sein Spiel gegen Yannik Runge durchziehen und gewann zum Zwischenstand von 1:2.
Im Doppel kämpften Alex und Jens um jeden Punkt, leider stand am Ende ein 1:3 für Villingen. In seinem zweiten Einzel spielte Alex glänzend und konnte gegen Jonathan Brugger gewinnen. Jens konnte gegen den stark spielenden Pascal Pernt mit 2:0 Sätzen in Führung gehen, doch am Ende musste er sich leider denkbar knapp im fünften Satz geschlagen geben. Leider verloren wir somit mit 2:4 gegen die Villinger und mussten uns mit dem 3. Platz im B-Pokal der Herren zufrieden geben.

Die Damen Tatjana Lasarzick, Anika Böhler und Manuela Steinle standen aufgrund der geringen Teilnehmerzahl bereits im Finale gegen den TTC Blumberg. Im ersten Einzel musste sich Anika knapp gegen die Nr. 1 Anja Müller geschlagen geben. Doch bis zum Endstand von 4:1 für Stühlingen, gewannen sowohl Tatjana, Manuela und auch das Doppel Tatjana/Anika klar ihre Spiele.

Wir gratulieren ganz herzlich zum Sieg im B-Pokal und zur Qualifikation zum Verbandspokal am 28.04. in Haslach!

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.