Aufstieg der Damen in die Verbandsliga

Aufstieg der Damen in die Verbandsliga
15. April 2014 Sandro Tonon
1. Damen-Mannschaft 2013/2013 - Aufstieg in die Verbandsliga

Verbandsliga, wir kommen!

Nach dem Aufstieg in die Landesliga spielten Tatjana Lasarzick, Anika Böhler, Mannschaftsführerin Manuela Steinle und Beatrix Groten eine tolle Vorrunde und belegten überraschend den 4. Tabellenplatz.
Da das Erreichen des Relegationsplatzes für die Damen noch möglich war, erklärte sich Anna Lasarzick, welche bei den Herren I spielte, bereit, in der Rückrunde zu den Damen zu wechseln. Beatrix Groten war mit ihrem Einsatz in der 2. Damenmannschaft einverstanden und so starteten wir verstärkt in die Rückrunde.

Während der Rückrunde trat Tabellenführer Blumberg I einige Male ersatzgeschwächt an, sodass sogar der Meistertitel noch möglich war. Im letzten Spiel gegen Bräunlingen mussten wir dann leider aus privaten Gründen auf Manuela und Anika verzichten. Katja Wiedemann und Beatrix Groten erklärten sich aber sofort bereit, in diesem alles entscheidenden Spiel auszuhelfen.
Wir hatten großen Respekt vor Bräunlingen, die Mannschaft lag zwar am Tabellenende trat aber immer in unterschiedlicher Besetzung an und hatte eine gute Rückrunde gespielt. Wir teilten die Doppel in Anna/Katja und Tatjana/Bea auf und gingen gleich mit 2:0 in Führung. Nach 4:0 spielten dann Katja und Bea engagiert und mutig auf und konnten beide Spiele überraschend gewinnen. Nachdem auch Anna und Tatjana siegreich waren stand es plötzlich 8:0! Die Erleichterung war groß, der Jubel unbeschreiblich:

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte steigt eine Damenmannschaft in die Verbandsliga auf!

Ein großes Dankeschön an alle anwesenden Fans, unsere Herren, welche uns beim Coaching unterstützten und natürlich an Katja und Bea für ihren Einsatz.
Ein spezieller Dank an dieser Stelle an unsere Mannschaftsführerin Manuela Steinle: Manu wird in der kommenden Saison aus eigenem Wunsch in der 2. Damenmannschaft spielen. Seit ihrem Wechsel vom TTC Schluchsee nach Stühlingen spielte Manuela immer in der 1. Mannschaft, war lange Jahre Mannschaftsführerin und machte ihre Sache wirklich perfekt!

Liebe Manu, wir werden dich im Team vermissen –
aber die 2. Damen freuen sich sehr auf Dich 🙂
[dt-image url=“/wp-content/uploads/2014/04/Manuela_Steinle.jpg“ width=“426″ height=“284″ align=“center“]

Aufstiegspunkt für die Verbandsliga der Damen (Video)

 

Bilder gibt es auf der nächsten Seite

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.